05605 - 92 84 783: Mobil: 01515 - 989 7827 marion@marion-hanekamp.de

Ich liebe dieses Format 12 von 12, wo nach alter Bloggertradition am 12. eines jeden Monats der Tag in 12 Bildern verbloggt wird. Caro von Draußen nur Kännchen stellt mit ihrer Website die Plattform zur Verfügung, wo all diese wunderbaren Berichte gesammelt werden!

Nach wirklich anstrengenden Wochen, habe ich diesen Tag mit so viel Sonne und Entspannung wirklich sehr genossen! Aber schaut selbst:

Guten Morgen – vor meinem ersten Kaffee!

Tatsächlich fühle ich mich auch so, wie ich auf dem Bild aussehe 😊. Die vergangenen Wochen bei denen ich an SOMBA Kickstart teilnehme und meinen allerersten Online-Kurs plane, fordern mich ganz schön heraus. Ich habe so viele Dinge getan, die ch noch nie gemacht habe und meine Komfortzone gewaltig gesprengt!

Knackig kalt und sonnig

Endlich mal wieder Sonne! Ich liebe solche Tage, wenn es knackig kalt ist und die Sonne scheint. Auf jeden Fall werde ich heute rausgehen!

Meinen Online-Kurs bewerben

Um meinen kostenlosen Kurs zu bewerben, probiere ich viele verschieden Dinge aus. Schließlich sollen viele Frauen davon profitieren und seit ein paar Tagen sind die Tor zur Anmeldunggeöffnet. Hier erstelle ich gerade Facebook- und Instagram-Posts. Tatsächlich immer noch nichts, was mir völlig selbstverständlich und leicht von der Hand geht.
Mein Kurs ist übrigens für Frauen, die Selbstzweifel und Unsicherheit in ihrem gut kennen und die endlich wieder zur Spielmacherin ihres Lebens werden wollen. Der Kurs trägt übrigens den Titel ZweifelLOS!

So ein schöner Tag!

Blick in den Wald hinter unserem Garten. Einen blauen Himmel habe ich schon seit gefühlter Ewigkeit nicht mehr gesehen!

Spätes Frühstück um 11 Uhr

Ich frühstücke nicht gerne am frühen Morgen. Vielleicht noch ein Relikt aus den vielen Jahren, in denen ich in der Landwirtschaft gearbeitet habe und erst nach dem Melken und der Versorgung der Kühe gefrühstückt wurde? So wird es meist Mittags, bis ich frühstücke.

Nach dem Wochenendeinkauf

Ich bin immer wieder verblüfft, wieviel ein dreiköpfiger Haushalt in der Woche so wegfuttert. Gefühlt sind es Berge an Lebensmitteln, die ich Woche für Woche eingekaufe. Tatsächlich finde ich das mega anstrengend. Also erlaube ich mir eine kurze Pause 😁

Weiter gehts mit Texten für meinen Kurs

Mir gehen so viele Dinge, Texte und Formulierungen zu meinem Kurs durch den Kopf. Oft spreche ich sie einfach auf mein Handy und schreibe sie später auf. Ich habe schon so oft gedacht, dass ich mir alles merken kann. Aber wenn ich es nicht sofort notiere, ist es meistens weg. Hier trage ich ein paar meiner Norizen zusammen.

Die ersten Tulpen

Völlig überraschen habe ich dei ersten Tulpen im Garten entdeckt. Oh wow, das kommt mir im Vergleich zum vergangenen Jahr sehr früh vor. Und es erinnert mich daran, dass ich noch einiges im Garten zu tun habe…

Zeit mit dem Liebsten 💕

In den vergangenen Wochen istdas leider komplett untergegangen. Umso schöner, einfach mal einen längeren Spaziergang zu machen, die Sonne zu genießen und entspannte Zeit miteinander zu verbringen.

Baumgesichter

Ich finde total gerne Gesichter und Wesen in Bäumen und überhaupt in der Natur. Ich habe auch immer das Gefühl, wenn ich mal damit anfange, sehe ich überall Gesichter und fast wie von alleine entspinnen sich Geschichten in meinem Kopf. 🌳 Hier 2 Baumgesichter auf unserem Spaziergang.

Blick aus der Ferne auf den Herkules

Der Herkules ist Kassels Wahrzeichen im Habichtswald. Von uns auf der anderen Seite von Kassel aus, können wir manchmal einen Blick auf den Herkules erwischen. So sieht er von Nahem aus!

Bis zum nächsten Mal am 12. März.
Ich bin auf jeden Fall wieder dabei – und dann ist gefühlt schon Frühling! Ich freu mich drauf.