05605-93 95 509 kontakt@marion-hanekamp.de

Rückführung:

Geburt.Sterben – Leben!

Rückführung:

Geburt.Sterben – Leben!

Jede Rückführung ist so wunderbar und so individuell wie jeder einzelne Mensch!

Worum geht es?

Meine Vision ist: jeder Mensch kann und darf selbstbestimmt und glücklich leben: verbunden mit sich selbst. Um gleichzeitig verbunden zu sein mit etwas Größerem. Mit etwas absolut Liebe- und Friedvollem –  in dem jeder die volle Verantwortung für sich und sein Handeln übernimmt!

Halt!

Ich schreibe hier nur über etwas, was ich selbst erlebt und erfahren oder in den von mir geleiteten Rückführungen gesehen und begleitet habe! Das ist mir sehr wichtig! Denn was hier passiert, ist so echt und so berührend, dass es dafür manchmal keine Worte gibt… Und es kann so lebensverändernd sein!

Ist es nicht so,

dass viele Menschen heute nicht mehr so genau wissen, wo sie stehen? Oder Schicksalsschläge sie völlig aus der Bahn geworfen haben.

Kennst du das nicht auch:

  • unbestimmte Ängste, Sorgen, Krankheiten, Schuldgefühle…..
  • Das Gefühl, nicht wirklich im Leben zu stehen?
  • Keine Verbindung mehr zu dir, deinem eigenen Lebenssinn, der Lebensfreude oder Leichtigkeit zu haben?
  • Kaum noch Feude zu empfinden.
  • Und stattdessen das Gefühl in einem ewigen Hamsterrad gefangen zu sein und funktionieren zu müssen?

Rückführungen können dich dabei unterstützen …

… dich selbst wieder mehr zu spüren

… wieder einen Sinn im Leben zu sehen

… dich mit dir, anderen Menschen und dem, was du tust, wieder verbunden zu fühlen

… mit mehr Gelassenheit und Zuversicht dein Leben zu leben Einfach weil du wieder mehr von dir verstehst.

Vielleicht machst du die Erfahrung von etwas viel Größerem als du selbst oder deinem bisherigen Leben.

Vielleicht macht plötzlich alles einen Sinn.

Vielleicht bekommst du wieder Freude daran, Verantwortung für dich und dein Leben zu übernehmen – weil du weiß, was du  willst.

Du kannst Themen wie Krankheiten, Behinderung, Tod eines geliebten Menschen, eines Kindes oder einfach deine Lebensthemen und -fragen aus einer anderen Sicht betrachten. Dadurch lässt sich so Vieles anders verstehen und begreifen!

Mit allen Sinnen leben:

  • als Mensch, mit allen Höhen und Tiefen.
  • Krankheit, Traurigkeit, Schmerz und Leid ins Leben zu integrieren – und trotzdem glücklich zu sein!

Alle gemachten Erfahrungen Stück für Stück in dein Leben zu integrieren helfen dir, dich und dein Leben anzunehmen – und Schritt für Schritt das Gefühl dafür zu entwickeln, richtig zu sein – so wie du bist!

verschiedene Arten von Rückführungen

Rückführungen in den Mutterleib + Erleben der Geburt

Das, was der Fötus im Mutterleib erlebt, gefühlt und erfahren hat, prägt nachdrücklich sein ganzes Leben und Sein!

Vielleicht hat er die Erfahrung gemacht:

  • erwünscht zu sein, voller Vorfreude und Liebe erwartet zu werden
  • unerwünscht und nicht gewollt zu sein
  • ob der Versuch unternommen wurde, den Fötus abzutreiben
  • dass die Eltern sich ein anderes Geschlecht für das Kind gewünscht haben und sie deswegen das Kind nicht als das, was es ist, annehmen konnten
  • von Gewalt, Missbrauch, Alkohol oder Drogen während der Schwangerschaft.
  • dass die Geburt sehr schwer oder leicht war

 

Rückführung in die Vergangenheit und vergangene Leben: 

Was du konkret erleben und erfahren kannst

In Trance kann man die Erfahrung vergangener Leben machen! Eine Zeitreise, mit sehr präzisen Erlebnissen und Bildern.

Manchmal sind diese auch in bekannte geschichtliche Ereignisse einsortierbar. Ganz egal, ob echt oder nicht, egal, ob ein scheinbar großes oder berühmtes Leben oder ein normales oder bescheidenes – immer gibt es eine immens wichtige und oft auch sehr berührende Botschaft für das jetziges Leben.

Was bedeutet das für das jetztige Leben?

Eine Botschaft, die dich dabei unterstützen kann, hier und heute dein Leben aktiv zu gestalten, Verantwortung zu übernehmen und ein gutes und sinnvolles Leben zu führen! Darin liegt für mich der Wert und der Nutzen von Rückführungen in vergangene Leben!

Rückführungen in das Zwischenleben

Das Sterben und der Tod sind in unserer Welt immer noch ein Tabu-Thema. Darüber möchte man nicht reden. Und auch der Gedanke an das eigene Sterben oder des eines geliebten Menschen bereitet großes Unbehagen und wird gerne verdrängt. Verständlicherweise!

In Trance, während einer Rückführung, kannst du über deinen Tellerrand hinausschauen. Das eigene Sterben und das, was nach dem Tod geschieht, anschauen und erleben. Du kannst etwas über deinr jetziges Sein erfahren: vielleicht über deine Lebensaufgabe, über Krankheiten und Leid, aber auch etwas so Freud – und Liebevolles, dass einfach so viel größer ist, als du selbst.

All diese Erfahrungen können dich wieder mit deinem eigentlichen und innerstem Sein verbinden. So dass du eine völlig neue Sicht auf dich und dein Leben bekommst. Es kann dich dabei unterstützen das Leben, so wie es ist, anzuerkennen. Und es mit viel mehr Freude, Leichtigkeit und Begeisterung leben!

Über Rückführungen:

Ablauf einer Rückführungs-Sitzung

Nachdem wir einen Termin zur Rückführung vereinba:rt haben, bekommst dDu von mir zur Vorbereitung einen Fragebogen zugesendet. Diesen sendest du bitte bis zwei Tage vor unserem Termin wieder an mich zurück.

An dem Rückführungs-Termin nehmen wir uns Zeit dein Anliegen genau zu klären. So kann ich dich optimal in die Trance führen und begleiten. Und wir können beide sicherstellen, dass ich dein Thema wirklich verstanden habe!

Wenn alle Fragen geklärt sind, der Auftrag und dein Anliegen klar ist, führe ich dich in die Trance. Das geht ganz sanft, auf angenehme Art und Weise. Vielleicht kennst du Traum- oder Fantasiereisen? So ähnlich kannst du dir das vorstellen.

Ab einer bestimmtem Trance-Tiefe bekommst du Zugang zu Deinem Unterbewusstsein, bei Rückführungen auch zu deinem Überbewusstsein. Hier kannst du dich ganz von Deiner Seele führen lassen und Antworten auf deine Fragen bekommen. Du kannst in die Vergangenheit, z.B. in den Mutterleib oder in vergangene Leben reisen, den Tod er.leben und all das, was nach dem Tod geschieht und das Zwischenleben.

Du bekommst auf dieser Reise soviel Zeit, wie du brauchst. Wir werden die ganze Zeit miteinander in Verbindung sein und sprechen. So kannst du dir zum einen diese Reise noch einmal als Aufzeichnung anhören. Zum anderen helfen dir meine Anregungen und Fragen genau die Antworten auf deine Fragen zu bekommen, nach denen du gesucht hast.

Du bist zwar in Trance, behälst aber die ganze Zeit die Kontrolle über das, was geschieht. Und zu deiner Sicherheit gibt es die Aufzeichnung.

Du selber erhälst, erlebst, erfühlst, weißt die Antworten – deswegen ist dieser ganze Prozess so echt!

Wenn Du all deine Antworten erhalten hast, hole ich dich wieder zurück in den gegenwärtigen Moment. Und keine Sorge: das hat bisher immer geklappt!

Jede Rückführung ist einzigartig und besonders. Es ist nie vorhersehbar, was geschieht und welche Antworten Du bekommst!

Ich freue mich auf dich!

 

Dauer einer Sitzung und Kosten

Jede Rückführung ist so wunderbar und so individuell – wie Du selbst! Aus meiner Erfahrung heraus plane ich ein für Rückführungen:

  • in den Mutterleib: 2-4 Stunden
  • in vergangene Leben: 3-6 Stunden
  • in das Zwischenleben: 4-6 Stunden

Die tatsächliche Dauer lässt sich vorher nie genau einplanen und bestimmen, genausowenig wie sich das, was in so einer Rückführung geschieht, vorhersagen lässt.

Und das macht jede Art von Rückführung so einzigartig und besonders!

Ich berechne pro 60 Minuten 100 €.

Fragen und Antworten:

Muss ich an ein Leben nach dem Tod glauben um eine Rückführung machen zu können?

Nein! – Alles, was du für eine Rückführung brauchst ist Neugier und die Offenheit dafür, eine komplett neue Erfahrung zu machen.

Es kann sein, dass dir eine Rückführung leichter fällt, wenn du in dir die Idee trägst, dass nach dem Tod noch etwas kommt und es womöglich eine Wiedergeburt gibt oder du vor diesem Leben bereits gelebt haben könntest.

Für die Erfahrungen, die du in einer Rückführung machen kannst, spielt es noch nicht einmal eine Rolle, ob das, was du erlebst, wirklich „wahr“ ist!

Worauf es ankommt ist das, was es dir für jetzt, für dieses Leben bedeuten kann. Und wie dir die Erfahrungen helfen können, jetzt gut und sinnvoll zu leben!

Spielt es eine Rolle, ob und welcher Religion ich angehöre oder ob ich Atheist bin?

Absolut gar nicht!
Egal, an welchen Gott du glaubst oder ob überhaupt gar nicht: die Erfahrungen in einer Rückführung sind absolut universell und frei.
Und ich bin davon überzeugt, dass jeder Mensch in einer Rückführung die genau richtigen und passenden Erfahrungen für sich macht.

Kann es passieren, dass ich nicht mehr aus der Trance aufwache??

Definitiv Nein!
Trance ist ein vollkommen natürlicher Zustand zwischen Wachen und Schlafen, den du selbst mehrmals täglich in Deinem Alltag, z.B. beim Einschlafen und beim Aufwachen erlebst.
Trance bedeutet nicht: weg zu sein!
Trance bedeutet: in einen entspannten Zustand hineinzugleiten und dort den Fokus deiner Aufmerksamkeit anders ausrichten zu können.
Dein Alltagsbewusstsein – vor allem der Verstand – macht Platz um mit dem Unterbewusstsein in Kontakt zu treten und Erinnerungen und Erfahrungen abzurufen.
Gleichzeit bekommst du noch alles mit, was um dich herum geschieht.
Sollte dich zum Beispiel – während Du in Trance bist – etwas richtig stören, dann kommst du ganz von alleine zurück.
Ansonsten hole ich dich am Ende einer Hypnose-Sitzung sicher und zuverlässig in ein Alltagsbewusstsein zurück – Versprochen!

Ich habe Sorge, dass es bei mir nicht klappt - kann das passieren?

Ja, es kann schon mal vorkommen, dass es beim ersten Anlauf nicht klappt! Das kann daran liegen, weil du vielleicht in diesem Moment sehr aufgeregt oder angespannt bist. Es ist ja auch eine vollkommen ungewohnte und neue Situation und Erfahrung, auf die du dich einlässt.

Dein Verstand passt auf, dass du sicher bist und dir nichts passiert. So eine ungewohnte Situation kann schon mal dazu führen, dass er nicht bereit ist den Weg zu deinem Unterbewusstsein frei zu geben.

Das ist vollkommen ok! Dein Verstand sorgt in diesem Moment nur für deine Sicherheit.

In den allermeisten Fällen ist dann ein zweiter Versuch ein paar Tage oder Wochen später erfolgreich. Das liegt daran, dass dein Verstand die Erfahrung gemacht hat, dass du auf ihn hörst und eine Situation, die er als unsicher eingeschätzt hat, beendet hast. So kann er sich beim nächsten Mal mehr darauf einlassen.

Habe ich einen Einfluss auf das, was während der Hypnose passiert?

Ja, na klar!

Schon allein dadurch, dass wir vor der eigentlichen Hypnose-Sitzung genau klären, was dein Anliegen ist, bist du der- oder diejenige, die bestimmt, wohin die Reise gehen soll. Für mich hat es allerhöchste Priorität mich an das zu halten, was wir vorher abgsprochen haben! So dass du dich sicher fühlen kannst.

Ich selber sehe mich als Begleiterin, während du der Kapitän bist! Ich führe und begleite dich dorthin, wo du selber hin willst.

Und falls du während der Sitzung eine Pause brauchst oder vielleicht nicht weiter gehen möchtest oder… dann kannst du das jederzeit auch während der Hypnose sagen!

Ich habe Angst, während der Rückführung etwas Schlimmes über mich zu erfahren.

Hier möchte ich vor allem aus eigener Erfahrung antworten.

Meine Erfahrung ist:

  • in Trance selber ist nichts so schlimm, wie es tatsächlich vielleicht einmal war. Selbst wenn etwas Schlimmes oder Unangenehmes auftaucht, bekommt es in Trance vor allem etwas sehr Heilsames. Du kannst so viel mehr verstehen, was du sowieso schon irgendwie gewusst, geahnt oder gefühlt hast. Es bringt Ruhe rein und verhilft einfach zum Annehmen einer gemachten Erfahrung, zum Verzeihen oder dazu, Verantwortung für das Leben jetzt zu übernehmen.
  • selbst in schlimmsten Situationen z.B. während einer Rückführung konnte ich die Erfahrung absoluter Liebe machen. Ich war selber total verblüfft, wie das geht und es war eine unglaubliche Erfahrung. Beides zu spüren: das Leid und den Schmerz und gleichzeitig eine absolute Liebe. Und das ist die Erfahrung und Erkenntnis. die ich aus dieser Rückführung  mitgenommen habe: nicht der Schmerz, sondern diese absolute Erfahrung der Liebe und dass Beides da sein darf!
  • es taucht immer nur das auf, was jetzt und in diesem Moment wichtig und hilfreich ist. Davon bin ich absolut überzeugt! Es erfordert den Mut, dem zu vertrauen – Aber es lohnt sicht!

Inwieweit kann sich durch eine Rückführung mein Leben verändern?

Es kann sein, dass du soviel Weite und Liebe erfährst, dass du dein Leben in einem völlig neuen Licht siehst.

Vielleicht hast du auch erfahren, was du dir für dieses Leben vorgenommen hast und kannst viel klarer deinen Weg sehen. Manchmal kann das auch bedeuten eine neue Richtung einzuschlagen oder etwas zu verändern.

Vielleicht fühlst du dich auch einfach bestärkt in dem, was und wie du es tust – und du kannst es danach noch viel besser und begeisterter leben.

Vielleicht verstehst du auch einfach mehr von dir, deinem Leben und so, wie du lebst und kannst dir selbst viel liebevoller begegnen.

…..

Jeder Tag ist ein kleines Leben – jedes Erwachen und Aufstehen eine kleine Geburt, jeder frische Morgen eine kleine Jugend, und jedes zu Bett gehen und Einschlafen ein kleiner Tod.“

(Arthur Schoppenhauer)

Über mich

Was mich ausmacht

Meine eigene Geschichte hat mich zwei ganz wichtige Dinge gelehrt:  Mir selbst und meiner inneren Sehnsucht wieder zu vertrauen – sie sind der beste Wegweiser für ein glückliches und selbstbestimmtes Leben! Und alle schrecklichen und unangenehmen Gefühle nicht mehr zu verdrängen. Sie stattdessen mit liebevoller Aufmerksamkeit, Neugier und Offenheit wahrzunehmen und hinzufühlen – und zu schauen, was dann geschieht! 

„Die Bereitschaft jeden Moment zu sterben ist die Voraussetzung für ein richtig gut gelebtes Leben.“

(Stefan Hiene)

Meine Kunden über mich und meine Arbeit

|

“In einer Sackgasse meines Lebens angekommen, wusste ich nicht mehr weiter. Nachdem ich alles Mögliche ausprobiert habe und immer noch keine Lösung für mein Problem gefunden hatte, entschied ich mich für einen anderen Weg.

Durch einen Zufall erfuhr ich, dass Marion Hypnosesitzungen anbietet und da ich nichts mehr zu verlieren hatte und mein Zustand nicht mehr verschlechtert werden konnte, war die Hypnose eine Chance.

Mit einem mulmigen Gefühl, machte ich mich auf dem Weg zur ersten Sitzung. Marion nahm mir mit ihrer herzlichen und interessierten Art die Angst und meine anfängliche Skepsis verflog auf Anhieb. Sie nahm sich sehr viel Zeit, um mein Problem zu betrachten und durch die Vorbereitungen auf die Hypnosesitzung, fühlte ich mich sehr gut aufgehoben. All meine gestellten Fragen durchzugehen und die vielen Anregungen ihrerseits, die eventuell hilfreich sein könnten, gaben mir ein Gefühl der Sicherheit.

Seit der ersten Hypnosesitzung, die eine Rückführung war, hat sich mein Leben geändert.

Ich habe nun endlich die Antworten, die ich schon lange gesucht habe. Es erschließen sich Zusammenhänge, die ich sonst nie erfahren bzw. wahrgenommen hätte. Diese Sitzung war sehr aufschlussreich und prägend, die eine Bereicherung für mein Leben und meine Situation war. Alles fügt sich allmählich zu einem Puzzle zusammen und jedes einzelne Teil findet nach und nach seinen Platz.

Ich habe endlich begonnen, das Leben bewusst wahrzunehmen.

|

„Eine Yogastunde bei Marion zu erleben ist für mich nicht nur eine körperliche Erfahrung, sondern auch eine sanfte Berührung meines Geistes und meiner Seele! Jede Bewegung, die bei einer Übung durchgeführt wird, habe ich oft im ganzen Körper gespürt – meist mit tiefen Gefühlen von Selbstliebe, aber auch mit Traurigkeit und Schmerz. Es fühlt sich an wie eine Reise zu mir selbst. Ich komme aus dem Alltag in die Praxisräume, oft den Kopf noch voll mit Dingen, die mir über den Tag begegnet sind und mich vielleicht noch beschäftigen. Oft ist auch so etwas da wie: „Och nee, noch ein Termin“.

Doch nach den ersten Übungen und dem Beginn des Spürens meines Körpers geschieht ein kleines Wunder, so erlebe ich es zumindest: der Kopf wird immer leerer und ruhiger und es entsteht eine tiefe Zufrieden- und Verbundenheit mit mir selbst. Es ist wie nach Hause kommen. Dieser Zustand wird stärker mit fortschreitender Yogastunde.

Ich nehme das mit in die nächsten 1-2 Tage. Manchmal kann ich den Zustand auch selbst wieder hervorholen. Es macht den Alltag erheblich leichter für mich – weil vieles zwar wichtig aber nicht mehr so gewichtig auf mir lastet. Die Freude am Leben überwiegt.“

|

„Frau Hanekamp hat mir mit ihrer professionellen Hypnose sehr weitergeholfen. Immer hat mich etwas bedrückt und ich hatte Ängste, die ich nicht genau fassen oder erklären konnte. Mir wurde empfohlen, dies mit einer Hypnose aufzulösen. Ich bin sehr froh, dass ich diesen Schritt gewagt habe. Ich habe mich sehr aufgehoben gefühlt bei Frau Hanekamp und nach der Hypnose war ich innerlich wie befreit. Ein großes Lob für Frau Hanekamp, die ich besten Gewissens weiterempfehlen kann.“

|

“Ich bin ein Kopfmensch und suche oft die Erklärung. Dennoch ließ ich mich vertrauensvoll auf die Hypnose bei Marion ein.

Es war sehr witzig – traurig und auch verständlich.

Eine Erfahrung, die ich nicht missen will! ”

 

|

“Ich fühle mich bei Marion immer sehr gut aufgehoben und entspanne mich total, die fliessenden Übungen empfinde ich als angenehm und sie wirken im Alltag nach. Seit ich bei dir Yoga erlerne, habe ich ein besseres Körpergefühl und die Atemübungen helfen mir z.B. beim Einschlafen. Du gehst sorgsam auf unsere Probleme ein und korrigierst unsere Haltung, somit ist die Anspannung und Entspannung in einem guten Verhältnis. Meine Erfahrungen mit Yoga gehören mittlerweile zu meinem Leben und ich freue mich jede Woche auf die 90 Minuten.”

|

„Liebe Marion, ich komme sehr gern zu dir zum Yoga, nach dem Walking ist das eine gute Gelegenheit sich zu dehnen und zur Ruhe zu kommen. Ich mag deine Stimme und komme mit den Anleitungen von dir sehr gut klar – es sei denn, ich bin eingeschlafen. Gut finde ich, dass du auch immer mal wieder auf Verhaltensweisen hinweist, die sich bei uns einschleichen und uns und unserem Körper vielleicht nicht gut tun.”

Du hast Fragen an mich?

Schreibe mir gerne eine Nachricht

E-Mail Adresse

kontakt@marion-hanekamp.de

Telefonnummer

05605 - 9 39 55 09

Adresse

Brunnenstr. 1b 34253 Vollmarshausen

+

Mit dem vorstehenden Kontaktformular werden Deine Daten per eMail an mich weitergeleitet und nach Beantwortung gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt. Du kannst Deine Einwilligung zur Datenerhebung und Datennutzung jederzeit durch Nachricht an mich widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Deine Daten umgehend gelöscht. Ich habe diesen Hinweis und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.