05605 - 9 41 95 50 marion@marion-hanekamp.de

Yoga. entspannt. berührt.

Yoga und Körperarbeit

„Lass deinen Geist still werden wie einen Teich im Wald. Er soll klar werden, wie Wasser, das von den Bergen fließt.“

(Buddha)

Meine aktuellen Angebote:

Aufgrund der aktuellen unsicheren Lage habe ich mich dazu entschieden, über den Winter 2021/22 keine Präsenz-Yogakurse anzubieten. Stattdessen habe ich weiterhin ersteinmal nur Online-Kurse im Angebot.

Yoga online per Zoom

Entstanden während der Corona-Zeit und für gut befunden!
So haben wir entschieden, den Online-Kurs weiterzuführen und die Vorteile einer flexiblen Teilnahme von überallher zu nuzen.

Eine sanfte und an die Bedingungen angepasste Yogastunde in einer wunderbaren Gruppe. Der Atem und die Bewegung mit dem Atem stehen im Vordergrund sowie die Erfahrungen, die du mit dir selber machen kannst. Eine geführte Meditation rundet die Stunde ab.

Du kannst teilnehmen, wann immer du willst und bezahlst nur für die Stunden, an denen du teilgenommen hast.

Zeit: Mittwochs um 19:30 Uhr
Dauer: ca 75 Minuten
Kosten:
12 € pro Termin

Ich unterrichte seit 2008 Yoga. Ich liebe es, Menschen mit meiner Stimme zu berühren und in Kontakt mit sich selber zu begleiten.

Marion Hanekamp

Meine Kunden über mich
und meine Arbeit

|

„Eine Yogastunde bei Marion zu erleben ist für mich nicht nur eine körperliche Erfahrung, sondern auch eine sanfte Berührung meines Geistes und meiner Seele! Jede Bewegung, die bei einer Übung durchgeführt wird, habe ich oft im ganzen Körper gespürt – meist mit tiefen Gefühlen von Selbstliebe, aber auch mit Traurigkeit und Schmerz. Es fühlt sich an wie eine Reise zu mir selbst. Ich komme aus dem Alltag in die Praxisräume, oft den Kopf noch voll mit Dingen, die mir über den Tag begegnet sind und mich vielleicht noch beschäftigen. Oft ist auch so etwas da wie: „Och nee, noch ein Termin“.

Doch nach den ersten Übungen und dem Beginn des Spürens meines Körpers geschieht ein kleines Wunder, so erlebe ich es zumindest: der Kopf wird immer leerer und ruhiger und es entsteht eine tiefe Zufrieden- und Verbundenheit mit mir selbst. Es ist wie nach Hause kommen. Dieser Zustand wird stärker mit fortschreitender Yogastunde.

Ich nehme das mit in die nächsten 1-2 Tage. Manchmal kann ich den Zustand auch selbst wieder hervorholen. Es macht den Alltag erheblich leichter für mich – weil vieles zwar wichtig aber nicht mehr so gewichtig auf mir lastet. Die Freude am Leben überwiegt.“

|

„Liebe Marion, ich komme sehr gern zu dir zum Yoga, nach dem Walking ist das eine gute Gelegenheit sich zu dehnen und zur Ruhe zu kommen. Ich mag deine Stimme und komme mit den Anleitungen von dir sehr gut klar – es sei denn, ich bin eingeschlafen. Gut finde ich, dass du auch immer mal wieder auf Verhaltensweisen hinweist, die sich bei uns einschleichen und uns und unserem Körper vielleicht nicht gut tun.”

|

„Ich mache bereits seit vielen Jahren Yoga und habe unterschiedliche Formen und Lehrer gehabt,

Hier bei Marion kann ich wirklich sagen, dass ich das Yoga auch spüren kann,

Danke dafür!